Geburtshilfliche Ambulanz

In unserer Ambulanz können Patientinnen umfassend durch Hebammen, Frauenärzte und Kinderärzte betreut werden, wenn ihre Frauenärztin/ihr Frauenarzt sie zu uns überweist. Im Rahmen der Anmeldung zur Geburt (auf die Sie als Patientin ein Recht haben und wofür Sie eine Überweisung von Ihrer Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt bekommen) werden Ihre Daten und die möglicherweise vorhandenen Besonderheiten besprochen und wenn notwendig, erforderliche Untersuchungen, zum Beispiel ein ausgedehnter Ultraschall insbesondere bei Risikoschwangerschaften, durchgeführt.

Stellen sich Fragen zur Schmerzerleichterung, werden die Schwangeren ambulant auch bei einem Narkosearzt unseres Krankenhauses vorgestellt. Dabei können besondere Risiken erfasst und die Schwangeren stressfrei über die Periduralanästhesie aufgeklärt werden.

Benötigt Ihr ungeborenes Kind eine besondere Aufmerksamkeit, können wir Gespräche mit den Kinderärzten unserer Kinderklinik vermitteln.

Eine durchgehende Schwangerschaftsbetreuung ist durch unser hausinternes Medizinisches Versorgungszentrum Papenburg (MVZ Gynäkologie) sowie die angeschlossenen Zentren in Dörpen und Weener jederzeit möglich.

 

Geburtshilfliche Ambulanz

Telefon: 04961 93-1361

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag: 09:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 13:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Bei akuten Problemen außerhalb unserer Sprechzeiten steht Ihnen jederzeit der diensthabende Frauenarzt zur Verfügung.

Sie erreichen ihn über unsere Telefonzentrale 04961 93-0 oder über unseren Kreißsaal 04961 93-1366.

 

 

 
Kontakt

Marien Hospital 
Papenburg Aschendorf gGmbH
Hauptkanal rechts 75
26871 Papenburg

Telefon:
04961 93-0

E-Mail
info@hospital-papenburg.de

Copyright (c) 2015. Marien Hospital Papenburg Aschendorf gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.