Eltern-Kind-Station

Ein einzigartiges Betreuungskonzept im Emsland und in Ostfriesland 

Durch dieses Projekt bleiben Eltern und Kind von Geburt an und während des gesamten Krankenhausaufenthaltes familienzentriert zusammen – auch dann, wenn eine kinderärztliche Überwachung des Neugeborenen notwendig ist. So werden kranke Neugeborene oder neugeborene Frühchen auf dieser Station kinderärztlich im ständigen Beisein eines Elternteils versorgt.

  • Familienorientierte Betreuung von der Geburt bis zur Entlassung
  • Eltern und Kind gehören grundsätzlich zusammen und bilden eine Einheit
  • Einbeziehung der Eltern bei der Versorgung des Kindes von Beginn an
  • Keine räumliche Trennung bei kinderärztlich notwendiger Überwachung des Neugeborenen (kangaroo-rooming = das Kind bleibt bei der Mutter im Zimmer) z.B. bei Gelbsucht, Infektion, Frühgeburtlichkeit oder Diabetes der Mutter
  • Sicherheit durch neueste Technik und Ausstattung
  • Entspannen und sich wohlfühlen in unseren modernen Räumlichkeiten und die erste Zeit mit dem Baby im Kreis der gerade gewachsenen Familie genießen

 

Impressionen der Eltern-Kind-Station



Im Video

  • Berufsportrait Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

 

 

 

 
Kontakt

Marien Hospital 
Papenburg Aschendorf gGmbH
Hauptkanal rechts 75
26871 Papenburg

Telefon:
04961 93-0

E-Mail
info@hospital-papenburg.de

Copyright (c) 2015. Marien Hospital Papenburg Aschendorf gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.