Fragen zum Datenschutz

Die Erfassung von persönlichen Daten unserer Patienten wie z.B. Name, Geburtsdatum, Adresse sowie Informationen zu alten oder aktuellen Erkrankungen sind notwendig, um einen angemessenen Behandlungsablauf zu gewährleisten.

Die Weitergabe der Patientendaten innerhalb unserer Einrichtung erfolgt nach strengen Kriterien, dabei gilt der Grundsatz: "Nur so viele Daten wie nötig – so wenige wie möglich".

Die Weitergabe der Patientendaten an Dritte (z.B. Krankenkassen) erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Das Krankenhaus hat zum Schutz der Daten einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt, der die Krankenhausleitung in Fragen des Datenschutzes berät und ggf. auf Verbesserungspotenziale hinweist.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Die Informationspflicht bei der Erhebung personenbezogener Daten finden Sie hier.

Sofern Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben, insbesondere den Krankenhausbetreib betreffend, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herr  Zwake, Helmut

Helmut Zwake

Datenschutzbeauftragter

Telefon: 0591 910-1203 | Fax: 0591 910-971203
helmut.zwake@hospital-lingen.de



 

 

 

 

 
Kontakt

Marien Hospital 
Papenburg Aschendorf gGmbH
Hauptkanal rechts 75
26871 Papenburg

Telefon:
04961 93-0

E-Mail
info@hospital-papenburg.de

Copyright (c) 2015. Marien Hospital Papenburg Aschendorf gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.