Gynäkologische Chirurgie

Wir führen in unserer Abteilung sämtliche gynäkologische Operationsverfahren durch. Hierfür verwenden wir beispielsweise moderne Ligashure Geräte, die das Nähen von inneren Wunden durch Verkleben des Gewebes ersetzen, was deutlich weniger schmerzhaft ist. Zudem gibt es eine Laparoskopieeinheit mit modernster Videoeinheit, die eine minimalinvasive Chirurgie (Schlüssellochchirurgie) bei gynäkologischen Eingriffen ermöglicht. Die Vorteile von minimalinvasiven Eingriffen sind unter anderem kleine Operationszugänge (Narben) und kurze Liegedauern.

Unser Chefarzt Dr. med. Franz Koettnitz ist von der Deutschen Inkontinenzgesellschaft als Beratungsstelle zertifiziert und führt alle modernen Inkontinenzoperationen aus.

Unser Leistungsspektrum beinhaltet:

  • Minimalinvasive Chirurgie (schonende Schlüssellochchirurgie), z.B. beim Entfernen von Eierstockzysten oder Gebärmuttermuskelknoten, bei endoskopischen Eierstockentfernungen, bei endoskopischen Senkungsoperationen und Lymphknotenentfernungen
  • Operative Versorgung von urogenitalen Erkrankungen (z.B. Senkungsbeschwerden an Gebärmutter, Darm und Harnblase)
  • Modernste Methoden bei Harninkontinenzoperationen
  • Plastische Chirurgie (Bauchdeckenstraffung, Narbenkorrekturen)
  • Laserchirurgische Eingriffe (Condylome, Muttermundszellveränderungen)
  • Endometriumablation (Entfernung der Gebärmutterschleimhaut)
 

 

 
Kontakt

Marien Hospital 
Papenburg Aschendorf gGmbH
Hauptkanal rechts 75
26871 Papenburg

Telefon:
04961 93-0

E-Mail
info@hospital-papenburg.de

Copyright (c) 2015. Marien Hospital Papenburg Aschendorf gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.