Ambulante spezialfachärztliche Versorgung der PAH

Für die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) der pulmonal arteriellen Hypertonie (PAH) arbeiten die kardiologische Abteilung des Marien Hospitals und die Kardiologische Praxis Papenburg eng zusammen.

Bei der pulmonalen Hypertonie handelt es sich um ein seltenes Krankheitsbild, das durch eine abnorme Erhöhung des Blutdrucks in den arteriellen Blutgefäßen der Lunge gekennzeichnet ist. Sind speziell die Arterien – also die Blutgefäße, die von der rechten Herzkammer wegführen – betroffen, ist von einer pulmonal arteriellen Hypertonie die Rede.


Kompetenzen

Bei der pulmonal arteriellen Hypertonie (PAH) handelt es sich um ein seltenes Krankheitsbild, das oftmals erst spät erkannt wird. Das Aufsuchen von Spezialisten wird daher angeraten.

Es wird zwischen einer primären und sekundären Form unterschieden. Bei Ersterer ist die genaue Krankheitsursache nicht bekannt, während bei der sekundären Form die pulmonale Hypertonie als Folge einer anderen Grunderkrankung auftritt – wie nach einer Erkrankung der Lungengefäße, der Lungen oder des Herzens. Die körperliche Belastbarkeit, die Lebensqualität sowie die Lebenserwartung der Patienten sind aufgrund häufig auftretender Müdigkeit und steigender Atemnot bei einer pulmonalen Hypertonie erheblich einschränkt.

Zunächst erfolgt zumeist eine medikamentöse Therapie, die je nach Schweregrad der Erkrankung ambulant oder stationär durchgeführt werden kann.

Durch die engmaschige Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team aus den Bereichen Kardiologie sowie Pneumologie und bei Bedarf mit weiteren Fachärzten ist eine nahtlose ambulante und stationäre Betreuung der PAH-Patienten in der spezialfachärztlichen Versorgung möglich.

 

Team

Medizinische Klinik I (Kardiologie) im Marien Hospital Papenburg Aschendorf

Sprechzeiten des Sekretariats:
Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 16:30 Uhr
Freitag: 08:00 bis 13:30 Uhr 

Herr Prof. (Univ. Nankai u. Hebei) Dr. med.  Wende, Christian

Prof. (Univ. Nankai u. Hebei) Dr. med. Christian Wende

Chefarzt

Telefon: 04961 93-1414 | Fax: 04961 93-1411
kardiosek@hospital-papenburg.de

Facharzt Innere Medizin
Facharzt Kardiologe
Facharzt Hypertensiologie DHL
Facharzt Internistische Intensivmedizin
Facharzt Notfallmedizin
MRT für Kardiologie
Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz


Fachabteilung Pneumologie im Bonifatius Hospital Lingen

Sekretariat
Telefon: 0591 910-1523 | Fax: 0591 910-1529
Anschrift: Bonifatius Hospital Lingen, Wilhelmstr. 13, 49808 Lingen

Herr  Böhmer, Philip

Philip Böhmer

Chefarzt

Telefon: 0591 910-1523


Kardiologische Praxis Papenburg

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag: 07:30 bis 13:00 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 07:30 bis 13:00 Uhr

Herr Dr. Wilke, Andreas

Dr. Andreas Wilke

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Telefon: 04961 836990 | Fax: 04961 8369922
praxis@kardiologie-papenburg.com

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie


 

 

 
Kontakt

Marien Hospital 
Papenburg Aschendorf gGmbH
Hauptkanal rechts 75
26871 Papenburg

Telefon:
04961 93-0

E-Mail
info@hospital-papenburg.de

Copyright (c) 2015. Marien Hospital Papenburg Aschendorf gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

test