„Entdeckungsreise in die Welt der Farben“

Neue Ausstellung im Marien Hospital ab sofort zu sehen 

Die Künstlerin Klazina Tjitske Geelhoed-Holkboer (rechts) präsentiert ihre neue Ausstellung im Marien Hospital Papenburg Aschendorf. Tanja Henschel, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, freut sich über die vielfältigen Bilder.Eine junge Frau mit rötlichen Haaren und einem leuchtend gelben Kleid blickt sehnsüchtig auf das schäumende Meer, eine Uhr ist in das Bild mit eingearbeitet. „Time goes by“ hat die Künstlerin Klazina Tjitske Geelhoed-Holkeboer das Kunstwerk genannt, das zusammen mit rund 30 anderen Bildern im Eingangsbereich des Marien Hospitals Papenburg Aschendorf ab sofort zu sehen ist.
Die gebürtige Niederländerin wurde im friesischen Sneek geboren und zog 2010 ins Emsland, wo sie sich dann eingehender mit der Malerei beschäftigte und begann, Tiere und Natur auf Leinwand festzuhalten. „Ich arbeite überwiegend mit Pastellkreide und Acrylfarben“, sagt die Künstlerin. Auch Spachtelarbeiten und verschiedene Materialien wie Holz, Metall, Muscheln, Band oder Papier arbeitet sie in die Bilder mit ein. Seit 2013 ist sie Mitglied im Kunstkreis Haren/Ems und nimmt regelmäßig an Ausstellungen teil.
„Eigentlich nenne ich meine Bilder keine Kunst. Es ist eine Entdeckungsreise in die Welt der Farben“, sagt die 61-Jährige. „Ich bin noch nicht dort, wo ich sein will“, erklärt sie selbstkritisch. „Das sind alles noch Übungen.“ Es mache aber vor allem Freude und sei entspannend. Am liebsten fertige sie realistische Tiermalereien an. „Die Ausstellung ist sehr vielfältig. Durch die regelmäßigen Wechselausstellungen können wir eine bunte Vielfalt an Motiven, Techniken und Macharten zeigen“, sagt Tanja Henschel, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Marien Hospital Papenburg Aschendorf.
  • Die Ausstellung von Klazina Tjitske Geelhoed-Holkeboer im Eingangsbereich des Marien Hospitals ist bis Anfang Januar zu sehen. Die Kunstwerke können auch käuflich erworben werden.
 

 

 
Kontakt

Marien Hospital 
Papenburg Aschendorf gGmbH
Hauptkanal rechts 75
26871 Papenburg

Telefon:
04961 93-0

E-Mail
info@hospital-papenburg.de

Copyright (c) 2015. Marien Hospital Papenburg Aschendorf gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.