Wissenswertes von A-Z

Besuchszeiten

Besucher sind uns willkommene Gäste. Zum Gesundwerden gehört der persönliche Kontakt zur Familie und zu Freunden. Wir bitten Ihre Besucher allerdings, auf Mitpatienten Rücksicht zu nehmen und die Ruhezeiten, insbesondere die Mittagszeit und die Nachtruhe, einzuhalten: Denn Ruhe hilft heilen!


Bücherei

Während Ihres Krankenhausaufenthaltes können Sie das vielfältige Angebot unserer Krankenhausbücherei nutzen. Sie können kostenlos Romane, Krimis, Sachbücher und Heimatkundliches ausleihen. Unsere Bücherei ist jeweils mittwochs von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr für Sie geöffnet. Sie finden sie im Gebäude des Papenburger Rehacentrums (PARC), zwei Stockwerke über dem Krankenhaus-Café, also im 1. Obergeschoss neben den PARC-Therapieräumen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, in die Krankenhausbücherei zu kommen, besuchen die Mitarbeiterinnen der Bücherei Sie mittwochs zwischen 9:00 und 11:30 Uhr mit dem Bücherwagen auf den Stationen. Falls die Mitarbeiterinnen Sie bei ihrem Besuch auf der Station nicht angetroffen haben oder wenn Sie einen besonderen Lesewunsch haben, erreichen Sie sie während der Bücherei-Öffnungszeiten über das Haustelefon unter der Telefonnummer 3210. Bitte geben Sie, bevor Sie entlassen werden, die Bücher zurück. Sie können die Bücher im Stationszimmer oder während der Öffnungszeiten in der Bücherei abgeben. Bitte lassen Sie die Bücher nicht im Zimmer liegen.


Telefon & Fernseher

Alle Patientenzimmer sind mit einem Telefonanschluss am Bett und einem Fernsehgerät ausgestattet. Fernsehen und Radio stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Zum Telefonieren benötigen Sie eine Telefonkarte, die Sie an der Zentrale im Eingangsbereich einschließlich Ihrer Telefonnummer erhalten. An dem ebenfalls im Eingangsbereich aufgestellten Kassenautomaten können Sie die Telefonkarte gegen Bargeld oder auch bargeldlos aufladen. Es sind dort zum einen 10 Euro Pfand für die Chipkarte und zum anderen ein weiteres Guthaben zum Abtelefonieren zu entrichten. Das Pfandgeld erhalten Sie beim Abmelden des Telefons bzw. bei Rückgabe der Karte am Terminal wieder zurück.

Die aufgeladene Chipkarte können Sie dann in Ihr Telefon am Bett einschieben. Während der Nutzungsdauer werden sowohl die tägliche Grundgebühr (2 Euro pro Tag) und jede Gebühreneinheit (0,18 Euro) von der Karte abgebucht.

Um Missbrauch vorzubeugen, können Sie die Chipkarte einfach abziehen. Unsere Mitarbeiter weisen Sie gern in die Bedienung ein.

Wie auch in anderen Krankenhäusern bitten wir um Verständnis, dass Handys im Krankenhaus nicht benutzt werden dürfen.


Verpflegung

Köche, Diätassistentinnen und weiteres hauswirtschaftliches Personal sind bemüht, Ihnen einen ernährungsphysiologisch ausgewogenen Speiseplan zuzubereiten. Täglich bieten wir Ihnen zwei Wahlmenüs, Diätkostformen, Schonkost und ein vegetarisches Menü an. Jeweils am Vortag wählen Sie Ihr Menü anhand einer Speisekarte aus.

Auch bei der Zusammenstellung von Frühstück und Abendbrot haben Sie freie Wahl. Wenn für Sie eine bestimmte Diät verordnet ist, bitten wir Sie in Ihrem eigenen Interesse, diese einzuhalten.

 

 

 
Kontakt

Marien Hospital 
Papenburg Aschendorf gGmbH
Hauptkanal rechts 75
26871 Papenburg

Telefon:
04961 93-0

E-Mail
info@hospital-papenburg.de

Copyright (c) 2015. Marien Hospital Papenburg Aschendorf gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.