„Grüne Damen/Herren“

Ehrenamtliche Krankenhaushilfe des Marien Hospital Papenburg Aschendorf

Das Marien Hospital hat die engagierte Arbeit des Besuchsdienstes im Oktober 2004 um die ehrenamtliche Krankenhaushilfe der sogenannten „Grünen Damen“ am und für die Patienten ergänzt.

Vorrangiges Ziel der ehrenamtlichen „Grünen Damen/Herren“ ist die persönliche Betreuung der Patienten, damit sich diese in der für sie ungewohnten Umgebung des Krankenhauses
besser zurechtfinden. Die grüne Dienstkleidung ist ihr Erkennungszeichen. Die Frauen und Männer sind während ihrer „Dienstzeit“ ganz für die Patienten da. Sie empfangen die Patienten an der Pforte und begleiten sie zur Station sowie auf den Wegen zu Behandlungen oder Untersuchungen. Sie geben Trost und Beistand auch bis vor die OP-Tür. Sie nehmen sich Zeit für ein Gespräch, sitzen aber auch am Krankenbett und hören einfach zu. Bei Bedarf sind sie auch einmal zu kleinen Diensten oder Besorgungen bereit. Auch Rat suchenden Angehörigen und Besuchern möchten sie Hilfestellung und Zuspruch anbieten.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ersetzen dabei nicht die hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhausteams. Es handelt sich vielmehr um eine ergänzende Hilfe und ein zusätzliches Angebot für unsere Patienten.

Engagierte Damen und Herren, die Interesse an dem ehrenamtlichen Dienst der „Grünen Damen/Herren“ haben und mitarbeiten möchten, wenden sich bitte an die Pflegedirektorin Frau Marita Bäcker.

 

 

 
Kontakt

Marien Hospital 
Papenburg Aschendorf gGmbH
Hauptkanal rechts 75
26871 Papenburg

Telefon:
04961 93-0

E-Mail
info@hospital-papenburg.de

Copyright (c) 2015. Marien Hospital Papenburg Aschendorf gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.